Ich persönlich…

… halte diese Knallerei zu Silvester ja für absolute Geldverschwendung. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Was nicht jeder für sich entscheiden kann, ist wann er knallt. Da gibt es ziemlich klare gesetzliche Vorschriften und da steht definitiv nicht drin, dass das Knallen am 28. Dezember bereits erlaubt wäre. Aber gut – wir waren alle mal jung.

Und während Kiri sich um ihre kranke Katze kümmert, bemutter ich jetzt mal unseren ängstlichen Hund – der hat sich vor lauter Knallerei nämlich unter meinen Schreibtisch verkrochen.

Geschrieben in Schlumpf's Welt,unschlumpfig| Tags: , , | 1 Kommentar

1 Kommentar bisher

RSS Feed abonnieren

  1. 28. Dezember 2007 um 19:04 Uhr

    bloggediblog sagt :

    kannst ihn mal von mir mit knuddeln, bei meiner Katze muss das dies Jahr meine Mutter übernehmen, die verkriecht sich auch immer unterm Tisch…

Kommentare sind deaktiviert.

Schlumpf's Tags

Kategorien

Archiv

Geocaching

Profile for SchlumpfsWelt

Credits

Dieser Blog wird betrieben mit Wordpress auf Webspace von All-Inkl.