Lebenslange Freiheitsstrafe

Nicht viele Straftaten im Strafgesetzbuch sehen sie vor, aber bei Mord oder Hochverrat gegen den Bund ist sie durch das Gesetz angedroht.

Aber was ist eine lebenslange Freiheitsstrafe ? Wie lang ist lebensläglich ?
Lebenslang ist tatsächlich ein Leben lang, das ergibt sich aus § 38 Abs. 1 StGB.

Trotzdem meinen viele, das lebenslänglich nur 15 oder 25 Jahre wären und der Grund dafür liegt daran, dass es tatsächlich zu lebenslanger Freiheitsstrafe Verurteilte gibt, die nach z.B. 15 Jahren aus der Haft entlassen werden. Grund dafür ist eine Entscheidung des BVerfG aus dem Jahr 1977. So muss einem Straftäter generell die Möglichkeit gegeben sein, nach einem Teil der Strafe wieder entlassen zu werden.

Geschrieben in Jura-Schlumpf| Tags: , | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.

Schlumpf's Tags

Kategorien

Archiv

Geocaching

Profile for SchlumpfsWelt

Credits

Dieser Blog wird betrieben mit Wordpress auf Webspace von All-Inkl.