Trotz meiner…

… netten Erinnerung in Form eines Briefes, hat sich der Mandant immer noch nicht bei mir gemeldet. Ich persönlich erwarte das natürlich auch nicht mehr, immerhin ist die Hauptverhandlung bereits nächste Woche. Auch das der Mandant 15 Minuten vor dem eigentlichen Termin erscheint, um wenigstens kurz seine Angelegenheit zu besprechen, halte ich für unwahrscheinlicher als meine Wahl zum Präsidenten der USA. Intern habe ich mich bereits auf einen weiteren Termin von Amts wegen eingestellt.

In dieser Sache bekomme ich heute Post vom Amtsgericht : die Akte wird mir übersandt. Angefordert hatte ich die nicht und warum man von mir für eine Akte ein Empfangsbekenntnis möchte, war mir auch irgendwie unverständlich – bis ich den Beschluss gefunden habe : zu der einen Sache ist eine Zweite gekommen und netterweise direkt verbunden worden.

Am Ausgang dürfte sich allerdings nicht viel ändern : Bewährung war auch vorher schon nicht mehr realistisch.

Geschrieben in Jura-Schlumpf| Tags: , , | Kommentare aus

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Kommentare sind deaktiviert.

Schlumpf's Tags

Kategorien

Archiv

Geocaching

Profile for SchlumpfsWelt

Credits

Dieser Blog wird betrieben mit Wordpress auf Webspace von All-Inkl.